Die Welpengruppe der Hundschule für den jungen Hund

In der Welpengruppe für den jungen Hund stehen Dir und Deinem Welpen bei der Hundeschule Pfotencamp 2 Trainer zur Verfügung.

Die Welpengruppe

Von der 9. Woche bis zur 20. Woche

Wir greifen bei der Welpengruppe beim freien Spiel ein, wenn ein Welpe „Mobbing“ betreibt oder ein Welpe mit der Situation überfordert ist dann ergreifen wir auch mal Partei für Deinen Welpen. Bei größeren Gruppen können wir auch auf einen 3. Trainer zurückgreifen. Selbstverständlich darfst auch Du bei Deinem Welpen eingreifen. Wenn Du nicht sicher bist, helfen wir Dir gerne dabei.

Wir bevorzugen größere Gruppen, da Dein Welpe so eine Auswahl an geeigneten Spielpartnern finden kann. Auch passiert es bei nur 3-4 Welpen eher, dass sich zwei zusammen tun um einen Dritten zu ärgern. In einer größeren Gruppe verliert sich das. Selbstverständlich kontrollieren wir zu jeder Zeit das Geschehen. Mit 16 Jahren Erfahrung können Sie auf uns Vertrauen.

Welpengruppe Training

Übung mit Koordination der Beine des Welpen

Dein Welpe darf in einer guten Atmosphäre beim Spiel seinen Spaß haben, Kräfte messen, Freunde finden, neue Sachen ausprobieren, seine Ängste überwinden, lernen wie man einen anderen Hund austrickst, Körpersprache lesen lernen und zeigen. In der Welpengruppe wird auch „richtig streiten“ gelernt sowie dass es Rennspiele gibt und Spiele wo man einfach auf dem Boden balgt, dass man auch mal verlieren kann ohne dass die Welt untergeht u.v.a.m.

Auch dürfen bei unseren Welpengruppen ein Chihuahua und Labrador oder Dogge aufeinander treffen.

Wir tun dies aus voller Überzeugung.
Oder trifft Dein Yorkshire Terrier im wahren Leben auch nur auf gleich große Hunde?

Ein Begrüßungspaukenschlag von einem Bobtail kann natürlich Folgen haben. In der Welpengruppe kann der Kleine aber unter der Kontrolle eines geschulten Trainers Umgangsstrategien entwickeln und dosiert Erfahrungen sammeln. Umgekehrt natürlich auch.
Meine Mopsi (7,5Kg) ist übrigens die Chefin, (nach mir :-D) von meinem Rudel. Und da gibt es auch eine Rottweiler Dame (43Kg) und es gab auch mal einen Poseidon (70kg).

Außerdem zeigt die Praxis dass die Kleinen meist schneller, pfiffiger sowie mutiger und geschickter sind. Der große, behäbige Leonberger Welpe kann nicht so tolle Haken schlagen wie ein Havaneser. Oder wie ein Jack Russel die Bulldogge austrickst indem er durch einen dunklen Tunnel rennt.

Welpen auf dem Trampolin in der Welpengruppe

Hier sehen Sie Welpen in der Welpengruppe auf dem Trampolin

Weiter können die Welpen in der Welpengruppe Fremdsprachen erlernen. Schauen Sie mal wie ein Golden Retriever einen Mops untersucht und dessen Nase sucht. Oder auch das Verhalten: Wenn ein Labrador einen Briard stürmisch begrüßt, ich bin hier und will mit dir spielen und dieser sich über dessen plumpe Begrüßung entrüstet da er lieber erstmal ganz ruhig den anderen beschnuppern möchte, um dann zu spielen. Somit kann es sein das der Briard das freundliche Freundschaftsangebot mit einem Drohschnappen beantwortet. Was wiederum dafür sorgt das der Labrador die Welt nicht mehr versteht. Bei uns bekommen die Welpen die Chance zu lernen, dass man sich unterschiedlich einem anderem Hund nähert und genau auf die Signale des anderen achtet, um ein sozialverträglicher Hund zu werden.

Welpen in der Welpengruppe beim spielen

Die Welpen spielen in der Welpengruppe im Wasser

Mit Deinem Welpen überwindest Du in der Welpengruppe Raschelplanen, dunkle Verstecke, wacklige Böden. Du lernst, wie Du Deinem Kleinen Sicherheit geben kannst und ihm zeigst was er als nächstes ausprobieren kann. Das macht Deinen Welpen selbstbewusster und fördert Eure Bindung zueinander. Ach ja, es macht auch tierisch viel Spaß.

Unter Berücksichtigung angewandter Verhaltensforschung vergrößern wir stetig unseren Abenteuer Parcours.

Umso mehr Ihr Welpe lernt umso offener kann er im Leben auf neue Dinge zu gehen.
Umweltreize wie gefährliche Regenschirme, Windräder oder flatternde Tücher wirst Du mit Deinem Welpen gemeinsam begegnen und ihm helfen sie zu bewältigen.

Auch darf Dein Welpe Dich auf unserem Grundstück suchen. Vielleicht findet er Dich in einem kleinen Zelt, im Tunnel oder hinter einer Wand. Aber eins ist sicher. Die Freude des Wiedersehens wird groß sein.

Welpengruppe Leiterlagen

Im Leiterwagen lernt der Hund schaukelnde Bewegungen zu verstehen

Zum Schluss dürfen die Kleinen sich ausruhen während die Besitzer der Theorie lauschen. Jeden Samstag sprechen wir über ein anderes Thema wie z.B. Prägungsphasen, Erste Hilfe oder auch Körpersprache. Du brauchst auch nicht mitzuschreiben, da Du von der Welpengruppe schriftliche Unterlagen mit nach Hause nehmen kannst. Gerne darfst Du auch Deine Fragen stellen die Dir auf dem Herzen liegen.

Eine Einheit umfasst ca. 90 Minuten und teilt sich in drei Bereiche:

  1. freies Spiel
  2. Bindungsförderung
  3. Theorie

Diese beinhaltet unter anderem:

  • Gemeinsame Spielphasen
  • beim richtigen Beobachten der Welpen beim Spiel können Sie viel lernen
  • Wesenstest- Elemente
  • Bindungsförderung Mensch- Hund
  • Abenteuerspielplatz
  • Heranführen an akustische und optische Reize
  • Theorieschulung inkl. Unterlagen

Sie erhalten eine Sammelmappe für Ihre Theorieunterlagen und ein Gruppenfoto von der Welpengruppe zur Erinnerung.

Zur Welpengruppe bringen Sie bitte mit

  • Impfpass (nur beim ersten Mal)
  • Leckerchen
  • Spielzeug
  • Halsband oder Geschirr
  • 1 – 2 m Leine
  • bei schlechten Wetter ein Handtuch für Deinen Hund
  • Gerne auch Deine ganze Familie einschließlich Deiner Kinder

Clubgelände Sonnenhof Pleidelsheim
Samstag 14:00 Uhr – ca. 15:30 Uhr

Bitte um Voranmeldung!

Mitmachen kann jeder Welpe zwischen 9 und 20 Wochen.

Kosten: je Einheit 15,- €,

wenn Du in der gleichen Woche auch schon  am Dienstag zum Welpen Abruf gekommen bist, bezahlst du für die Welpengruppe am Sammstag nur 10.-€ statt 15,-€.